Seerundewege Wandern

TEGERNSEE-RUNDWANDERUNG

vom
Mai 17, 2020

Länge: 28 km – Gehzeit: 5,75 h

Gemütlich geht es 8:45 Uhr vom Parkplatz am Kreisel in Seeglas (3 € Tagesticket) im Uhrzeigersinn bei sonnigem Wetter los und gleich erst mal weit vom See weg auf der Kurstraße. Nach einem guten Kilometer biegen wir scharf rechts in den Weg ein und folgen diesem bis es links zwischen einem Gehöft auf dem Höhenweg weitergeht. Diesem folgen wir vorbei am Breitmoser Holzbau und halten uns nach weiteren 1,5 km an einer Wegabelung eher links, anstatt den Höhenweg zum Ort runter zu nehmen.

Wir laufen hinter den Anwesen vom Hotel Das Tegernsee und kommen auf den kurzen Dillisweg. Wir überqueren die Neureuther Straße und nehmen nach rechts den Fußgängerpfad zur Ortsmitte von Tegernsee. Dort treffen wir wieder auf die Neureutherstraße, nehme diese nach links und biegen etwas später in die Max-Josef-Straße nach links ab. Kurz nachdem diese in den Prinzenweg übergeht, biegen wir nach rechts ab und folgen der Schützenstraße, später Sonnleitenweg bis dieser linker Hand in den Wald hineinführt.

Am Großen Paraplui, einem Gedenkstein, der an das “Dreikönigstreffen” erinnert, biegen wir links ab und folgen dann der Ellingerstraße, die später in den Leeberg Höhenweg bzw. Tegernseer Höhenweg (510) übergeht. Diesen wandert man bis er zum Gutfeldweg wird, an dessen Ende man nach rechts in die Kühzaglstraße einbiegt und man kurz später eine Brücke überquert, um dann dem Flusslauf der Rottach rechter Hand gute 2,5 km bis zum Tegernsee zu folgen.

Am See- und Warmbad Rottach-Egern vorbei spaziert man nun (auch endlich) am See entlang bis Ringsee. Bei Abwinkl ist man dann durch die Häuser am See mal wieder von selbigem entfernt. Doch schon in Bad Wiessee führt der Weg wieder am Wasser entlang. Nach 21 km machen wir hier Pause.

Nach dem Ortsausgang bis Kaltenbrunn läuft man dann wieder neben der Straße, teilweise auch am See. Richtung Gmund bewegt man sich wieder im Grünen und am Wasser. In Gmund führt der Weg halb durch die Stadt, um die Mangfall zu überqueren. Von da aus sind es nur noch 1,5 km bis zum Ausgangspunkt, den wir nach insgesamt 6,25 h erreichen.

Fazit: Netter Seerundweg, der auch ein paar Höhenmeter inkludiert.

TAGS
ÄHNLICHE BEITRÄGE