Bergtour Wandern

GSIESER TALBLICKWEG

vom
Oktober 29, 2022

Länge: 35 km – Höhenmeter: 850 – Gehzeit: 8,25 h

Der Talblickweg führt direkt an der Unterkunft vorbei und so startet die Tour quasi mit dem ersten Schritt aus der Haustür. Aufgrund der Talausrichtung und Sonnenverlaufs wird gegen der Uhrzeigersinn gewandert und schnell ins Sonnenlicht zu geraten.

Die ersten Meter führen zunächst auf einem Forstweg 100 m bergan, bevor es dann einen Steig links hinab durch den Wald, über einen Lichtung und wieder durch den Wald geht. Nach Querung einer Brück über den Gsieserbach wandert man nach links auf der Fahrstraße erst mal wieder hinab.

Man kann sich nicht verlaufen, denn der Talblickweg ist an jeder kleinen und großen Kreuzung ausgeschildert.

Auf der oberen Talseite geht es immer wieder bergan und bergab, durch kleine und größere Ortschaften, durch Wälder und über Felder, mal im Schatten, mal in der Sonne.

Nach ziemlich genau der hälfte der Wegstrecke (17,5 km) und vier vergangen Gehstunden wird die erste wohlverdiente Pause auf einer Bank mit Ausblick im Sonnenschein eingelegt. Die Füße lassen es einen schon jetzt wissen … aber der Umkehrpunkt folgt erst noch.

Auf der drüberen Talseite verläuft der Weg dann mehr oder weniger in der Ebene. Hier lässt sich am Nachmittag wohlwissend auch die Sonne wärmend blicken.

Die letzten Kilometer ziehen sich dann doch (wie immer) noch, denn es geht ja wieder bergan. Am Ende ist aber alles Kopfsache.

Fazit: Eine wunderbare Tour für Ausdauernde, die mit zahlreichen Bänken, abwechslungsreichen Wegen und ebenso schönen Motiven aufwartet.

TAGS
ÄHNLICHE BEITRÄGE